Das sagen meine Schüler …

Sascha ist ein überaus kompetenter Gitarrist – aber das alleine macht noch einen keinen guten Lehrer. Hierzu gehört eine gute Portion Leidenschaft am Lehren, pädagogisches Verständnis und Geschick. Auch muss hinter dem Unterricht ein Konzept stehen, welches flexibel genug ist, sich auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten der Schüler einzustellen. All dies ist bei Sascha wirklich klasse, von seinem großem musikalischen Erfahrungsschatz mal abgesehen. Seit ich bei Sascha Unterricht nehme, habe ich mein Gitarrenspiel deutlich verbessern können – also summa summarum ein wirklich empfehlenswerter Gitarrenlehrer.

Christopher Niegisch

Vor drei Monaten konnte ich noch keine Gitarre spielen, nach 10 Stunden kann ich bereits 8 Lieder spielen…smoke on the water, Highway to hell sind nur ein paar davon. Sascha hat mir in einem guten Tempo beigebracht Gitarre zu spielen, so das ich es gut verstanden habe und umsetzten konnte. Durch die Videos haben sich auch manche Fragen selbst beantwortetund musste nicht immer eine Woche warten um nach zu fragen. Sascha ist ein cooler Typ, mit dem das Lernen Spaß macht.

Aaron Jeckel

Ich möchte mit dieser Rezession kurz zusammenfassen, warum ich mich für den Gitarrenunterricht bei Sascha entschieden habe und warum es auch die beste Wahl für viele andere Schüler ist. Ich als Techniker habe nie zur selben Zeit Feierabend und da ich auch immer öfter für den Konzern reisen muss, kommt mir die hohe Flexibilität bei der Termingestalltung sehr entgegen. Selbst bei längeren Dienstreisen muss man durch die Benutzung von Skype nicht auf seinen Unterricht verzichten und holt sich Sascha so einfach ins Hotelzimmer. Mir ist wichtig, dass der Unterricht Individuell auf meine Lerngeschwindigkeit und Vorlieben zugeschnitten ist und dass Sascha mich immer wieder an meine Grenzen bringt, dies erhöht deutlich mein Lerntempo. Sein einzigartiger Humor sorgt zusätzlich für viel Spaß beim Lernen und er schaut auch nicht immer genau auf die Uhr, so kann eine Lehrstunde auch mal ein paar Minuten länger dauern. Zu guter Letzt hat mich das Bezahlkonzept mit einer Zehnerkarte überzeugt. Keine Laufzeitbindung oder monatliche Gebühren! Möchte ich einen Monat Urlaub machen, nehme ich den nächten Termin einfach danach, ohne dass die Stunden auf der Karte verfallen. Fazit: Einfach der beste private Unterricht den ich je hatte, bei einem sehr sympatischen Gitarristen der viel Erfahrung im Vermitteln von Wissen besitzt. Für mich gibt es keine Alternative.

Dirk Dörr

Dank Sascha komme ich heute ohne meine Gitarre nicht mehr aus. Er schaffte es damals mich für das spielen zu begeistern, und brachte mir gleich noch die richtigen Licks bei. Egal ob in der Gruppe oder Einzelunterricht, egal ob Blues oder Metal, die Unterrichtsthemen werden immer individuell auf die Person angepasst, daher kann ich den Gitarrenunterricht von Sascha nur weiterempfehlen.

Maximilian Horst

Der Gitarrenunterricht mit Sascha macht mit sehr viel Spaß! Jetzt bin ich (5) soweit, dass ich mit der E-Gitarre anfangen kann. Ich fange jetzt an, Power Chords zu spielen.

Max (5 Jahre)