Beiträge

Lied der Woche 46 – Green Day – American Idiot

Aus aktuellem Anlass möchte ich heute „American Idiot“ von „Green Day“ spielen.

Coole Rock Nummer. Kurz und schmerzlos.

Viel Spaß und bis nächste Woche

Euer Sascha

Lied der Woche 45 – Heroes del Silencio – Entre fos

Und in dieser Woche gibt es wieder mal ein Lied. Ich spiele „Entre dos Tierras“. Man sollte dieses Lied nicht unterschätzen. Es hat so einige Schwierigkeiten.

Aber es macht sehr viel Spaß zu spielen..

Also haut rein..

Euer Sascha

Lied der Woche 41 – Gary Moore – The Loner

Diese Woche spiele ich das Instrumentalstück „The Loner“ von Gary Moore. Ich weiß noch als wäre es gestern gewesen und ich es zum ersten mal als 13 jähriger gehört hatte. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich ca 1/2 Jahr Gitarre gespielt. Gänsehaut pur!!!

RIP Gary Moore und vielen Dank für sehr viele unglaubliche Songs…

 

 

Lied der Woche 13 – Skunk Anansie – Hedonism

Und heute gibt es eines meiner Lieblingslieder aus den 90 ern.

Ich spiele „Hedonism“ von Skunk Anansie.

Ich erinnere mich immer wieder gerne an ein Wochenende mit dem Gitarristen von Skunk Anansie „ACE“. Er ist ein absoluter super Typ und ich durfte vor ihm auf dessen Gitarre mit einer Band dieses Lied spielen. Mit Sicherheit eines meiner Musiker Highlights.

 

Lied der Woche 10 – Justin Bieber – Love yourself

Und diese Woche gibt es „Love yourself“ von Justin Bieber. Ich hatte ihn nie wirklich auf dem Schirm, bist zu dem Zeitpunkt als Schüler von mir dieses Lied gewünscht haben. Ich muss sagen, ich bin wirklich überrascht. Ich empfehle wirklich diese Nummer mal zu spielen, das ist gar nicht so ohne..

 

Lied der Woche 02 – Norah Jones – Don’t know why

Jetzt startet wieder ein neues Genre. Diese Woche gehe ich ein bisschen in die Jazz Richtung.

Norah Jones schreibt so weit ich weiß ihre Lieder alle selbst und da muss man einfach mal sagen:“Hut ab“.

Sehr schön komponiert und arrangiert.

Ich kann nur jedem Gitarristen empfehlen solche Lieder zu spielen.

Ihr lernt dabei eine ganze Menge..

Lied der Woche 01 – Motörhead – Ace of Spades

Ursprünglich wollte ich die Hard & Heavy Serie vorerst in Woche 52 /2015 beenden.

Aber nach dem plötzlichen Tod des Motörhead Frontmanns „Lemmy“ am 28.12.2015 werde ich diese Woche noch mal das wahrscheinlich bekannteste Lied der Gruppe „Ace of Spades“ posten.

Wenn ich Hard ’n‘ Heavy mit einem Bild beschreiben sollte, würde ich mit Sicherheit ein Bild von Lemmy Kilmister nehmen.

Er ist die absolute Ikone.

Ich freue mich wirklich, dass ich ihn 3 mal Live erleben durfte…

Davon werde ich meinen Enkel noch erzählen 😉

RIP Lemmy!!!!

Lied der Woche 52 – Scorpions – No one like you

Und den Jahresabschluss macht die deutsche Hard Rock Band schlechthin!!

Die Scorpions mit dem 1982 auf der „Blackout“ erschienenen „No one like you“.

Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Keep on rocking!!!!!

Euer Sascha

 

Lied der Woche 51 – Iron Maiden- Run to the hills

Iron Maiden ist ein absolutes Muss für die Hard & Heavy Serie!

„Run to the hills“ ist mein All Time Favorite. Natürlich hätte es viele weitere Iron Maiden Lieder gegeben.

Vielleicht spiele ich wieder mal eins zu einem späteren Zeitpunkt.

Keep on rocking!!!!!

Euer Sascha

Lied der Woche 50 – Ozzy Osbourne – Mr.Crowley

Jetzt kommt der „Prince of Fucking Darkness“.

Aus seinem Debut Album „Blizzard of Ozz“ spiele ich heute „Mr. Crowley“. Es ist mit Sicherheit eines der genialsten Songs überhaupt und ich möchte mich hier noch mal bei dem viel zu früh verstorbenen Randy Rhoads für dessen Gitarrenarbeit bedanken. Ich bin mir sicher ohne ihn wäre heute einiges anders.

RIP Randy Rhoads